Archiv der Kategorie: JugendSchach Termine

JugendSchach Termine Juni 2015

04. – 07. 06. 2015 – 33. Turm-Open Lippstadt

Schirmherr: Der Bürgermeister der Stadt Lippstadt Christof Sommer

Veranstalter: LSV/Turm Lippstadt

Spielort: Ostendorf-Gymnasium Lippstadt, Cappeltor 5, 59555 Lippstadt

Modus: 7 Runden Schweizer System (Buchholz / 1 Streichwertung, Buchholzsumme), 90 Min. für 40 Z. + 30 Min. Rest + 30 Sek ab 1. Zug

2 Gruppen: Gruppe A ab DWZ oder ELO > 1700, Gruppe B bis DWZ < 1800
ELO- und DWZ-Auswertung in Gruppe A, DWZ-Auswertung in Gruppe B, Stichtag für die TWZ sind die DWZ/ELO-Daten vom 30.05.2015

Zeitplan:
04. 06.
Anmeldung vor Ort für alle Teilnehmer(innen): 9:00 – 9:30 Uhr,
1. Rd.  10:00 Uhr, 2. Rd. 16:00 Uhr

05. 06.
3. Rd. 10:00 Uhr, 4. Rd. 16:00 Uhr

06. 06.
5. Rd. 10:00 Uhr, 6. Rd. 16:00 Uhr

07. 06.
7. Rd. 10:00 Uhr Siegerehrung ca. gegen 16:00 Uhr

Preise:
A 600€ / 400€ / 250€ / 150€ / 100€ Sonderpreise: Beste Dame 75€ / Beste(r) Senior(in) 75€ / Beste(r) Jugendliche(r) 75€ / Rating TWZ<2150 75€ / TWZ<1950 75€

B 250€ / 200€ / 150€ / 100€ / 70€ Sonderpreise: Beste Dame 50€ / Beste(r) Senior(in) 50€ / Beste(r) Jugendliche(r) 50€ / Rating DWZ<1600 50€ / DWZ<1400 50€

Sonder- und Ratingpreise ab 5 Personen pro Kategorie, Senior(in) Jahrgang 1954 und älter / Jugendliche(r) 1995 und jünger, Preise werden nur bei der Siegerehrung an anwesende Personen ausgezahlt. Bei Personen, die keinen Wohnsitz in der Europäischen Union haben, werden vom Preisgeld die vorgeschriebenen Steuern einbehalten. Preise garantiert ab 90 Teilnehmer(innen). Bei Punktgleichheit in den Rängen 1-5 wird das Hort-System angewandt! Spieler(innen) ohne ELO oder DWZ haben kein Anrecht auf einen wertungszahlbezogenen Ratingpreis und werden für die Startrangliste eingeschätzt. Pro Spieler(in) wird nur ein Preis (der Erstgenannte) ausgezahlt.

Startgeld: Erwachsene 35€/A 30€/B, Jugendliche 20€/A 15€/B, GM und IM mit TWZ>2400 frei

Bei Anmeldung nach dem 14.05.2015 wird ein Zuschlag von 5 € erhoben, bei Zahlung vor Ort erhöht sich der Zuschlag auf 10 €. (Vgl. auch unten „Wichtig“.)

Anmeldung: Wichtig: Unter Angabe von Name, Verein, Geburtsdatum, ELO-ID/DWZ per E-mail (siehe Kontakt) oder über das Anmeldeformular auf der Homepage und die Überweisung des Startgeldes (mit Angabe der Spielernamen) auf das Konto des LSV/Turm Lippstadt bei der Sparkasse Lippstadt: KTO: 10843 IBAN: DE09416500010000010843 BLZ: 41650001 BIC: WELADED1LIP

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 150. Die Meldeliste wird zeitnah auf der Website veröffentlicht. Die Anmeldung wird erst bei Eingang des Startgeldes wirksam. Aufgrund der Regeln zur ELO-Auswertung müssen sich alle Spieler(innen) der Gruppe A mit ihrer FIDE-Identifikationsnummer anmelden!

Weitere Informationen: Bzgl. Artikel 6.7 der FIDE-Regeln beträgt die erlaubte Verspätung 30 Min. Unentschuldigter Nichtantritt zu einer Runde wird im Zweifelsfall als Rücktritt vom Turnier gewertet. Ausgelost wird mit „Swiss-Chess“. FIDE-Regeln Art. 11.3.b gilt in abgeschwächter Form; Handys dürfen u. U. im komplett ausgeschalteten Zustand mitgeführt werden. Das Mitführen eines Handys muss entsprechend der FIDE Regeln (auf dem Anmeldeformular) bekanntgegeben werden. Allerdings behält sich der Veranstalter bei Benutzung eines Handys (o. ä.) während einer laufenden Partie den sofortigen und ersatzlosen Ausschluss vom Turnier vor. Entscheidungen des Schiedsrichters sind endgültig (Artikel 11.10). Mit der Anmeldung zum Turnier erkennt die Teilnehmer(innen) die Bestimmungen der Turnierordnung des DSB an und unterwirft sich den entsprechenden Bestimmungen zur Ahndung von Verstößen. I. d. R. werden Informationen zu der Veranstaltung veröffentlicht. Dies kann auch die im Rahmen eines Schachturniers üblichen personenbezogenen Daten von Teilnehmern sowie Fotos der Veranstaltung beinhalten. Die Anmeldung zum Turnier beinhaltet das Einverständnis zur Veröffentlichung. Unterkunft: Siehe http://www.lippstadt.de/ oder http://www.lippstadt-badwaldliesborn.de/

Sonstiges: Go- und Shogi: Einführung und Spielgelegenheit mit Andreas Fecke. Kostengünstige Verpflegung wird angeboten. Fahrstuhlservice vorhanden.

Kontakt: Boris Masalsky, 0176/42140758 (18:00 – 20:00 Uhr), bmasalsky@yahoo.de

Homepage: http://turm-open.de/

 

04. 06. 2015 – 59. Fronleichnamsblitzturnier für 4er Vereinsmannschaften

ab 13.30 Uhr

Spielort: Mensa der Gesamtschule, Brockenscheidter Str. 100, 45731 Waltrop

Modus: Vollrundig (bis 22 Mannschaften, sonst Schweizer System)

Startgeld: 20 € je Team

Bemerkung: Je Mannschaft sind 2 komplette Spielsätze mitzubringen (Bretter, Figuren, Uhren).

Preise: 1. Platz 300 € u. Wanderpokal der Stadt Waltrop, 2. Platz 200 €, 3. Platz 100 €, 4. Platz 60 €, 5. Platz 40 €

Die Siegerehrung findet ca. 18 Uhr direkt im Anschluss an das Turnier statt und wird von der Bürgermeisterin der Stadt Waltrop durchgeführt. Weitere Festlegungen auf www.schachverein-waltrop.de

Um vorab eine Übersicht über die Anzahl teilnehmender Mannschaften zu bekommen, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung (telefonisch oder per E-Mail).
Kontakt: Schachverein Waltrop 1922 e.V., Meckinghover Weg 13, 45711 Datteln, Telefon: 02363 – 644 80,  Mobil: 0178 – 293 293 1, SVWaltrop@web.de

 

04. 06. 2015 – 8. Jugend-Fronleichnamsblitzturnier für 4er U18-Vereinsmannschaften

ab 13.30 Uhr

Spielort: Mensa der Gesamtschule, Brockenscheidter Str. 100, 45731 Waltrop

Modus: Vollrundig

Startgeld: 10 € je Team

Bemerkung: Je Mannschaft sind 2 komplette Spielsätze mitzubringen (Bretter, Figuren, Uhren).

Preise: 1. Platz 100 € 2. Platz 60 € 3. Platz 40 €, 20 Preise werden als Sonderpreis unter den nicht platzierten Gastmannschaften verlost.

Verbindliche Anmeldungen sind bis 1 Woche vor Turnierbeginn an uns zu richten. Das Turnier findet bei mindestens 6 gemeldeten Mannschaften statt. Teilnehmen dürfen alle Kinder und Jugendlichen, die am Stichtag 04. 06. 2015 noch keine 18 Jahre alt sind.

Weitere Festlegungen auf www.schachverein-waltrop.de

Kontakt: Schachverein Waltrop 1922 e.V., Meckinghover Weg 13, 45711 Datteln, Telefon: 02363 – 644 80, Mobil: 0178 – 293 293 1, SVWaltrop@web.de

13. 6. 2015 – 17. Hofheimer Jugendopen 2015
Schnellschach-Turnier des Schachvereins 1920 Hofheim am Taunus

Teilnehmerzahl auf 110 TN begrenzt ! – Voranmeldung erforderlich !

Termin: Samstag 13. Juni 2015 Beginn: 10:15 Uhr

(Spieleranmeldungen für vollständig vorangemeldete Spieler/innen bis 9:50 Uhr
und für alle anderen Spieler/innen bis 9:30 Uhr)

Ort: Bürgerhaus Marxheim, Ahornstr. 11, 65719 Hofheim

Startgeld:
U8 (1.1.2007), U10 (1.1.2005) und U12 (1.1.2003) 7.- Euro (vor Ort 10 Euro)
U14 (1.1.2001) und U16 (1.1.1999) 10.- Euro (vor Ort 15 Euro)

Voranmeldung bis 8. Juni 2015 unter Jugendopen@sv1920hofheim.de mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein (soweit zutreffend) und, wenn die Anmeldung in einer höheren Altersklasse zum Geburtsdatum erfolgt, auch die Altersklasse. Sowie Überweisung des Startgeldes auf das Turnierkonto des SV 1920 Hofheim bei der Taunus Sparkasse IBAN: DE81 5125 0000 0042 3058 12 BIC: HELADEF1TSK Stand und Bestätigungen der Voranmeldungen befinden sich bis zum Start des Turniers im Internet auf unserer Homepage unter  J-Open, Anmeldelisten.

Bedenkzeit:
U8 – U12 9 Runden Schweizer System mit 15 Minuten je Spieler/in
U14/U16 (ein Turnier) 7 Runden Schweizer System mit 20 Minuten je Spieler/in

Preise:
U8, U10 und U12: Pokale + Urkunden für die ersten 3 Plätze und das beste Mädchen, kleine Sachpreise für alle Teilnehmer/innen von U8 bis und U12
U14/U16: Urkunden für die ersten 3 Plätze gestaffelte Geldpreise (100% Ausschüttung des Startgeldes)

Mit der Anmeldung zum Turnier wird zugestimmt, dass im Turnierareal fotografiert werden darf und der Veranstalter die Fotos auf der Homepage und in Zeitungsberichten verwenden darf.
Turnierleitung: RSR Norbert de Lorenzi

Es wird nach FIDE-Regeln gespielt:
– 10 Minuten Wartezeit bei Rundenbeginn
– Anhang A.4 gilt für das gesamte Turnier
– die Entscheidung des Turnierleiters ist endgültig

bei Fragen: Jugendwart Ryszard Dyga (rdyga@gmx.de) – KEINE ANMELDUNG

Für kindergerechte Verpflegung vor Ort wird gesorgt.

Ausführlichere Informationen auf unserer Homepage www.sv1920hofheim.de

 

21. 06. 2015 – 2. Werdener Jugend-Open der Schachfreunde Essen-Werden 1924/80

Schirmherrschaft durch Oberbürgermeister Reinhard Paß

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort: Mensa Goetheschule, Ruschenstraße 1, 45133 Essen

Modus: 7 Runden Schnellschach nach Schweizer System 15 Min. pro Spieler je Partie

Zeitplan: Einschreibung 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr, Siegerehrung ca. 16:30 Uhr

Altersklassen: Für die Preisverteilung gelten folgende Altersklassen:
U8 (Jahrgang 2007 und jünger),
U10 (Jahrgänge 2005 und 2006),
U12 (Jahrgänge 2003 und 2004),
U14 (Jahrgänge 2001 und 2002),
U16 – U18 (Jahrgänge 1997 bis 2000)

Teilnehmerbegrenzung auf 100 Personen. Bei zu geringer Teilnehmerzahl können Altersklassen zusammengelegt werden.

Preise: Die ersten drei Teilnehmer je Altersklasse und das beste Mädchen erhalten einen Pokal. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen kleinen Sachpreis.

Startgeld: 8 Euro

Anmeldung: per E-Mail an jugend@sf-werden.de

Info: mit Name, Vorname, Verein, Geb.-Datum und Zahlung der Startgebühr auf folgendes Konto: SF Werden, Konto 124706401, Geno Bank Essen eG, BLZ 36060488, IBAN DE64 3606 0488 0124 7064 01 Verwendungszweck: Name, Vorname, Verein

Info: bei Stefan Barthelmes 0173/7011158

Meldeschluss: 14.06.2015

Sonstiges: Für Getränke und kleine Speisen ist zu günstigen Preisen gesorgt. Es gibt eine halbstündige Mittagspause.

JugendSchach Termine Mai 2015

01. – 03. 05. 2015 Sparkasse Muldental Jugendopen in Grimma 2015

Veranstalter: SV 1919 Grimma, Abteilung Schach

Turnierleiter: Roland Bloi, August – Bebel – Str. 5, 04668 Grimma
Telefon: 03437 945455, E-Mail: robloi@primacom.net

Teilnehmer/innen: U25 (Jahrgang 1990 und jünger)
Mädchen und Jungen gemeinsam bei getrennter Wertung Die Teilnehmeranzahl ist auf 150 begrenzt.

Anmeldung: unter www.schach.sv-grimma.de

Menüpunkt: Anmeldung Jugendopen 2015 Gespielt wird in 2 Gruppen. Das A-Open ist für Spieler/innen ab DWZ 1200,  das B-Open für Spieler/innen bis max. DWZ 1400. Spieler/innen mit DWZ 1200 bis 1400 können die jeweilige Gruppe wählen. DWZ – Stand: 01.05.2015.

Registrierung: Bis 30 min vor Turnierbeginn muss sich jeder/e Spieler/innen persönlich im Turniersaal registrieren.

Turnierort: Freizeithalle – Kinderparadies Grimma, Südstr. 80 / Gebäude 96.13, 04668 Grimma

Turniermodus: Es werden 6 Runden im Schweizer System gespielt. Die Wartezeit wird auf Grundlage Artikel 6.7a der FIDE – Regeln mit 15 Minuten festgelegt. Auslosung nach FIDE – Regeln; es gelten die Regeln der FIDE und die JSO des JSBS in der jeweils aktuellen Fassung. Die Turnierorganisation erfolgt mittels „Swiss – Chess“ in der aktuellen Version. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 15 Minuten bis Blättchenfall. Es gilt Anhang G Endspurtphase der FIDE – Regeln.

Kosten: Startgeld pro Teilnehmer: 20,00 Euro, Die Überweisung ist bis zum 31.03.2015 vorzunehmen. Danach erhöht sich das Startgeld auf 25,00 Euro. Überweisung: SV 1919 Grimma, Abt. Schach IBAN: DE85860502001010051705 BIC: SOLADES1GRM (Sparkasse Muldental) Zahlungsgrund: GJO15, Name + Vorname, Verein

Ablaufplan:
01. 05.: Persönliche Anmeldung bis 12.30 Uhr,  1. Runde – 13.00 Uhr, 2. Runde – 17.30 Uhr
02. 05.: 3. Rd – 08.30 Uhr, 4. Rd – 13.00 Uhr, 5. Rd – 17.30 Uhr
03. 05.: 6. Runde – 09.00 Uhr anschließend Siegerehrung

Preise:
A-Open: 1. Pokal + 60 €, 2. Pokal + 45 €, 3. Pokal + 30 €, 4. – 6. Urkunden
B-Open: 1. Pokal + 50 €, 2. Pokal + 35 €, 3. Pokal + 20 €, 4. – 6. Urkunden
Der Erhalt der Preise setzt die Anwesenheit der Preisträger/innen bei der Siegerehrung voraus.

Verpflegung: Imbiss- und Mittagsversorgung zu günstigen Preisen vor Ort.

Haftung: Haftung trägt jeder Teilnehmer für seine Person selbst oder ggf. der entsendende Verein. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung!

Fotoerlaubnis: Mit der Anmeldung zum Turnier stimmt der Teilnehmer bzw. der Erziehungsbe- berechtigte zu, dass der Teilnehmer während seines Aufenthaltes am Veranstaltungsort fotografiert und gefilmt wird und diese Aufnahmen durch den Veranstalter oder Dritte verwendet werden. Dies gilt auch nach Turnierabschluss.

 

Hinweise für Übernachtungsmöglichkeiten in Grimma und Umgebung

Übernachtungsmöglichkeiten:
unter www.grimma.de > Tourismus > Hotelerie & Übernachtungen
unter www.trebsen.de > Freizeit / Tourismus > Unterkünfte

Herbergen:
> 6 km: NaturFreundehaus Grethen 04668 Grethen – Herbergsweg 5 www.nfh-leipzig.de       – Telefon: 03437 763449

> 14 km: Freizeit- und Bildungszentrum Grillensee in Naunhof 04683 Naunhof – Ammelshainer Str. 1 www.grillensee.de – Telefon: 034293 464010

> 16 km: DJH Jugendherberge Bad Lausick / OT Buchheim 04651 Bad Lausick – Herbergsweg 2 www.jugendherberge-sachsen.de – Telefon: 034345 7270

 

 

14. – 17. 05. 2015 – 1. CLF-Open in Jena

Veranstalter: CLF Gruppe mit SV SCHOTT Jena e.V. (www.clf-gruppe.de; www.svschottjena.de/schach)

Turnierleitung: Frank Schneider, Wilfried Bunke

E-Mail: schachopen@clf-gruppe.de

Spiellokal: ÜAG gGmbH Jena -über alle Grenzen-, Ilmstraße 1, 07743 Jena

Modus: 7 Runden Schweizer System – Elo / DWZ Auswertung

Auslosung: Swiss-Chess

Bedenkzeit: 2h / 40 Züge + 30 Minuten bis Blättchenfall

Wertung: 1. Punkte, 2. Buchholz (ein Streichwert), 3. Anzahl der Siege

Zeitplan:
Do, 14. 05. Registrierung 8:00 bis 9:30 Uhr, 1. Runde 10:00 Uhr, 2. Runde 16:00Uhr,
Fr, 15. 05. 3. Runde 9:00 Uhr, 4. Runde 15:00 Uhr,
Sa, 16. 05. 5. Runde 9:00 Uhr, 6. Runde 15:00 Uhr,
So, 17. 05. 7. Runde 9:00 Uhr, Siegerehrung ca. 15:00 Uhr

Meldung: Unter Angabe von Name, Vorname, Verein/Ort, FIDE-Titel und Geburtsdatum an Frank Schneider – E-Mail: (siehe oben). Maximal 60 Teilnehmer, es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Startgeld: 35 € (bzw. 20 € für Jugendliche bis 18 Jahre; Stichtag 01.01.1997)
Überweisungen bis zum 30. April 2015 (sonst 10€ Aufschlag) auf das Konto des SV Schott Jena e.V. IBAN: DE55830530300000056170 Sparkasse Jena BIC: HELADEF1JEN Betreff: 1. CLF-Open + Name, Vorname, Ort

Preise: Platz 1-6 (400€ – 300€ – 200€ – 150€ – 100€ – 50€) – bei 50 voll zahlenden Teilnehmern. Der Erstplatzierte erhält zusätzlich einen Pokal. Geldpreise werden gemäß Hort-System verteilt.

Rating Preise: (Einteilung nach Turnierbeginn): Rating- und Sonderpreise in Form von Sachpreisen werden vergeben ab 5 Spielern pro Kategorie. Sonderpreise für den besten Jugendlichen und besten Senior. Keine Doppelpreisvergabe & Preisvergabe nur persönlich bei der Siegerehrung.

Verpflegung: Der Veranstalter bietet einen preiswerten Imbiss an.

 

 

16. 05. 2015 – Sparkassen-Cup der Rochade Kuppenheim

Sponsoren: Sparkasse Baden-Baden Gaggenau und DVM-Agentur Klaus Riedinger

Turnierinfo: 7 Runden Schweizer System, maximal 120 Teilnehmer
15 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie, es wird nach den FIDE-Schnellschachregeln gespielt, wir bitten darum, pro zwei Spieler ein Brett, einen Figurensatz und eine Uhr mitzubringen

Spielort: Wörtelhalle, Adlerstr. 8, 76456 Kuppenheim

Teilnehmer: Kinder und Jugendliche der Altersklassen U8-U18

Termin: 16.Mai, Anmeldeschluss 9.30 Uhr, Turnierbeginn 10 Uhr, Siegerehrung gegen 17 Uhr

Startgeld: 7 € ( bei Voranmeldung 5 €)

Voranmeldung: Per E-Mail an Rochade-Jugendturnier@T-Online.de und  Überweisung des Startgeldes auf unser Konto: Rochade Kuppenheim, IBAN DE80 6625 0030 0000 1423 80, BIC SOLADES1BAD bis zum 10.05.2015 unter Angabe des Namens, Vereins und gewünschten Turniers

Preise: Die Teilnehmer erwarten Medaillen für die ersten Plätze, viele Sachpreise, bei mindestens drei Mädchen in einem Turnier eine separate Wertung, sowie eine Mannschaftswertung ab vier Teilnehmern pro Vereins.

Web: Aktuelle Informationen unter  www.rochade-kuppenheim.de

Sonstiges: Für günstige Speisen und Getränke ist gesorgt. Für Unfälle und für verloren gegangene Gegenstände übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

 

 

22. – 25. 05. 2015 (Pfingsten) – 6. Schachopen (Region Stuttgart) der Schachfreunde Oeffingen

Spielort: Festhalle Oeffingen, 70736 Fellbach-Oeffingen, Rilkestr. 1 (Zufahrt über Albert-Eise-Weg); Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz der Sporthalle, Albert-Eise-Weg 3 (Zufahrt über Geschwister-Scholl-Straße) Anreise mit S-Bahn möglich (Fahrplanauskunft im Internet unter www.vvs.de oder www.bahn.de), S 2 oder S 3 bis Fellbach dann Bus Linie 60 bis Oeffingen Gemeindezentrum

Zeitplan:
22.05. 1. Runde 18:00 Uhr
23.05. 2. Runde 09:30 Uhr, 3. Runde 15:30 Uhr
24.05. 4. Runde 09:30 Uhr, 5. Runde 15:30 Uhr
25.05. 6. Runde 09:00 Uhr, 7. Runde 15:30 Uhr, Siegerehrung gegen 20:30 Uhr

Wartezeit: 60 Minuten ab offiziellem Partiebeginn, dann Partieverlust.

Meldeschluss: am 22.05. von 15:30 Uhr bis spätestens 17:00 Uhr

Modus: 7 Runden Schweizer System. Computerauslosung durch SwissChess nach Fide, auf Basis der am 20.05.2015 verfügbaren DWZ-Downloadliste des DSB bzw. der ELO-Liste der FIDE. Bei Gleichstand Wertung nach Sonneborn-Berger. 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten bis Partieende.

Auswertung: Das Turnier wird nach ELO und DWZ ausgewertet.

Preisverteilung: Ratingpreise unter ELO/DZW 2000 werden in möglichst gleich großen Gruppen ausgeschüttet. Mindestens 8 Spieler pro Gruppe, höchstens 4 Gruppen. Die Gruppeneinteilung wird von der Turnierleitung festgelegt und nach der 1. Runde bekanntgegeben. Doppelpreise sind nicht möglich.

Reihenfolge: Rangliste vor Rating und vor Sonderpreis. Maßgebend für Ratingpreise ist die am 20.05.2015 verfügbare DWZ-Downloadliste des DSB bzw. der ELO-Liste der FIDE. Keine Ratingpreise bei fehlender ELO/DWZ. Preisträger, die an der Siegerehrung nicht teilnehmen, haben kein Anrecht auf ihren Preis.

Voranmeldung: Startgeld bitte bis 19.05.2015 auf das Konto der Schachfreunde Oeffingen e.V., IBAN: DE53602500100002100805, BIC: SOLADES1WBN überweisen. Im Verwendungszweck bitte unbedingt Name, Vorname, Geburtsdatum und evtl. Verein und ELO/DWZ angeben!

Unterkünfte:
Hotel Traube, Oeffingen, 0711/5180556, 0,7 km, http://www.traube-fellbach.de, (10 min.) (Stichwort: Schachopen)
Hotel Hirsch, Schmiden, 0711/95130, 1,1 km, http://www.hotel-hirsch-fellbach.de, (15 min.)
Hotel Schmidener Eintracht, Schmiden, 1,1 km, 0711/9519520, (15 min.)
Hotel Bürkle, Schmiden, 0711/5185850, 1,9 km, http://www.hotelbuerkle.de, (25 min.)

Informationen:
Jörg Schembera, Tel. 0179 / 13 32 117, mail: open@schachfreunde-oeffingen.de

Preise: 1. Platz: 500 €, 2. Platz: 350 €, 3. Platz: 200 €, 4. Platz: 100 €, 5. Platz: 60 €

Sonderpreise:
Beste Schachspielerin: 50 €
Beste Spielerin / Bester Spieler SF Oeffingen: 50 €
Beste Seniorin / Bester Senior : 50 € (Jahrgang 1955 und älter)
Beste Jugendliche / Bester Jugendlicher : 50 € (Jahrgang 1997 und jünger)
Ratinggruppe 1: 60 / 40 / 25 €
Ratinggruppe 2: 60 / 40 / 25 €
Ratinggruppe 3: 60 / 40 / 25 €
Ratinggruppe 4: 60 / 40 / 25 €

Startgeld: Bei Anmeldung bis zum 19.05.2015 Erwachsene 35 €, Jugendliche 25 €, Bei späterer Anmeldung Erwachsene 40 €, Jugendliche 30 €, GM/IM/WGM/WIM startgeldfrei.

 

23. – 25. 05. 2015 – Wilstermarsch Open

Ort: Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster, Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster

Modus: 7 Rd. CH-System mit einer Bedenkzeit von 1 Std. für 30 Züge und 30 Min. für den Rest. Bei Punktgleichheit entscheidet die Buchholzwertung. Ist die ebenfalls gleich, entscheidet ein Blitz-Stichkampf. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Anmeldung: bis zum 21.5. bei Volker Brandt, Mail: Volker.Brandt@gmx.net , Telefon: 04829 / 3459834. Eine Anmeldung am Samstag ist auch noch möglich, so lange das Teilnehmerlimit von 50 noch nicht erreicht ist.

Startgeld: € 10,-

Preise:
1. Preis = 30 % vom gesamten Startgeld + Pokal;
2. Preis = 20 % + Pokal;
3. Preis = 10 % + Pokal,
jeweils der/die Beste: Senior, Frau, Jugendlicher U20 und U12 5 % + Pokal,
Ratingpreise für: Beste/r unter 1500 DWZ und 1000 DWZ 5 %.

Verpflegung: Es werden kostengünstig Essen und Getränke angeboten.

Infos: Im Internet findet ihr weitere Informationen rund um das Turnier. www.Schachfreunde-Wilstermarsch.de und www.Facebook.com/SFWilstermarsch

Für Teilnehmer und Besucher übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung, der Besuch erfolgt auf eigenes Risiko. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir werden während der Veranstaltung Fotos und Videoaufnahmen machen und sie ins Internet stellen.

Turnierleitung: Volker Brandt, Anke und Björn Behrend

Ausrichter: Schachfreunde Wilstermarsch von 2014 e.V.

JugendSchach Termine April 2015

02. – 06. 04. 2015 (Ostern) 19. Int. Neckar-Open in Deizisau (Region Stuttgart)

Die Schachfreunde Deizisau e.V. laden zum größten Open in Deutschland ein!

Ort: Gemeindehalle Deizisau und Hermann-Ertinger-Sporthalle (ausgeschildert), Anreise mit S-Bahn möglich (Fahrplanauskunft im Internet unter www.vvs.de oder www.bahn.de), S 1 in Altbach aussteigen

Meldung: Alle Teilnehmer melden sich bis spätestens 17 Uhr bei der Turnierleitung an (auch bei Voranmeldung)!

Saalöffnung: 15.00 Uhr

Modus: 9 Runden CH-System, 2h/40 Züge + 0,5h bis zum Ende der Partie. Karenzzeit beträgt 30 Minuten (für die erste Runde wird die Karenzzeit bei der Eröffnung festgelegt).

Auswertungen: Die Turniere werden nach DWZ ausgewertet. Das A-Open und das B-Open werden auch nach ELO ausgewertet. Im A-Open ist das Erspielen von Normen möglich.

Preisverteilung: Die ersten Preise in jedem (A-C) Open sind garantiert. Die restlichen im A-Open ab 240, im B-Open ab 160 und im C-Open ab 60 zahlenden Teilnehmern. Keine Doppelpreise. Bei Punktgleichheit erfolgt die Verteilung nach Hort-System. Bei Sonder- und Ratingpreisen entscheidet die Buchholzzahl (Preise werden nicht geteilt). Die Sonderpreise werden bei 5 Teilnehmern pro Kategorie ausgezahlt. Für Preisgeldauszahlungen ist die Anwesenheit bei der Siegerehrung zwingend erforderlich.

Voranmeldung: Das Startgeld bitte auf das Konto der Schachfreunde Deizisau e.V.  KSK Esslingen-Nürtingen, IBAN DE15611500200008065803 und BIC ESSLDE66 bis zum 27. März 2015 überweisen. Im Verwendungszweck unbedingt Name, Geburtsdatum und Verein angeben!

Unterkünfte: Auskünfte über Sonderpreise etc. gibt der Veranstalter.

Gesamtpreisfonds: 15.600 €

A-Open (für Spieler DWZ/ELO größer 1800)
Preise:
3.000 € + Pokal, 2.000 €, 1.500 €, 1.000 €, 600 €, 400 €, 300 €, 250 €, 200 €, 150 €, 100 €, 90 €, 80 €, 70 €, 60 €, 50 €
Sonderpreise:
Mannschaft (4 Spieler eines Vereins): 200 €, 150 €, 100 €
Jugendliche (Jahrgang 1995 und jünger): 200 €
Senioren (Jahrgang 1955 und älter): 200 €
Frauen: 500 €, 250 €
ELO/DWZ 2350-2201: 150 €
ELO/DWZ 2200-2101: 150 €
ELO/DWZ 2100-2001: 150 €
ELO/DWZ 2000-1801: 150 €
Startgeld: Erwachsene 65 €, Jugendliche (Jg. 1995 und jünger) 45 €, Jugendliche (Jg. 2001 und jünger) 30 €. Bei Anmeldung und Überweisung bis zum Freitag, den 27. März 2015. Anmeldung am Turniertag bis 17 Uhr + 5 € (70/50/35). GM/IM/WGM/WIM frei.

B-Open (für Spieler DWZ/ELO kleiner 2000)
Preise:
1.000 € + Pokal, 500 €, 250 €, 100 €, 3 x 50 €
Sonderpreise:
Mannschaft (4 Spieler eines Vereins): 200 €, 100 €, 50 €
Jugendliche (Jahrgang 1995 und jünger): 100 €
Schüler (Jahrgang  2001 und jünger): 100 €
Senioren (Jahrgang 1955 und älter): 100 €
Frauen: 100 €
ELO/DWZ 1700-1551: 100 €
ELO/DWZ 1550-1: 50 €
größter DWZ-Gewinn: 50 € (laut vorläufiger DWZ-Auswertung vor der Siegerehrung).
Startgeld: Erwachsene 50 €, Jugendliche (Jg. 1995 und jünger) 35 € Jugendliche (Jg. 2001 und jünger) 25 €, Bei Anmeldung und Überweisung bis zum Freitag, den 27. März 2015. Anmeldung am Turniertag bis 17 Uhr + 5 € (55/40/30)

C-Open (für Spieler DWZ/ELO kleiner 1400)
Preise:
250 € + Pokal, 150 €, 100 €
Sonderpreise:
ELO/DWZ 1100-1: 50 €
größter DWZ-Gewinn: 50 € (laut vorläufiger DWZ-Auswertung vor der Siegerehrung)
Startgeld: Erwachsene 30 €, Jugendliche (Jg. 1995 und jünger) 25 € Jugendliche (Jg. 2001 und jünger) 20 €, Bei Anmeldung und Überweisung bis zum Freitag, den 27. März 2015. Anmeldung am Turniertag bis 17 Uhr + 5 € (35/30/25)

04. 04. 2015 – 15. Deizisauer Kinder- und Jugendopen

Ein Turnier des Jugend-Grand-Prix der Schachverbände in Baden-Württemberg

Zeit: 10.30 Uhr

Spielort: Übungshalle Deizisau, (ausgeschildert), Anreise mit S-Bahn möglich, S 1 in Altbach aussteigen

Modus: 7 Runden CH-System, 2 x 20 Minuten Schnellschach.
Gespielt wird in 6 Altersgruppen:
U 18 (1997 & jünger)
U 16 (1999 & jünger)
U 14 (2001 & jünger)
U 12 (2003 & jünger)
U 10 (2005 & jünger)
U 8 (2007 & jünger)

Preise: Die ersten drei der jeweiligen Gruppen erhalten Pokale. Sonderpreis für die beste Mannschaft (4 Spieler aus 4 verschiedenen Altersgruppen) sowie weitere Sachpreise. Bei Punktgleichheit entscheidet die Buchholzzahl.

Startgeld: 7 €, bei Anmeldung und Überweisung bis zum Freitag, den 27. März 2015. Anmeldung am Turniertag + 3 €.

Meldeschluss: Alle Teilnehmer melden sich am Turniertag von 9.30 Uhr bis 10 Uhr bei der Turnierleitung an (auch bei Voranmeldung)!

Voranmeldung: Das Startgeld bitte auf das Konto der Schachfreunde Deizisau e.V. bei der KSK Esslingen-Nürtingen, IBAN DE15611500200008065803 und BIC ESSLDE66 bis zum 27. März 2015 mit dem Vermerk „Jugend“ überweisen. Im Verwendungszweck unbedingt Name, Geburtsdatum und Verein angeben! Das Kinder- und Jugendopen findet parallel zum 19. Int. Neckar-Open statt. Die Kinder und Jugendlichen sowie ihre Betreuer und Eltern können in ihren Pausen als Zuschauer den vielen internationalen Titelträgern, die beim größten Schachopen in Deutschland am Start sind, über die Schulter schauen. Direkt vor der Übungshalle befindet sich ein Sportplatz, bei dem sich die Teilnehmer in den Pausen etwas „austoben“ können.

Informationen für beide Turniere: Sven Noppes, Uhlandstraße 39 in 73779 Deizisau Tel. 07153/826457, Fax 07153/76892, Mobilfunk: 0172/7258738, E-Mail: open@neckar-open.de bzw. jugendopen@neckar-open.de Internet: www.neckar-open.de und www.SchachfreundeDeizisau.de

 

04. 04. 2015 – 45. Leipheimer Osterturnier

Die Schachabteilung des VfL Leipheim 1898 e. V. veranstaltet zum 45. mal ihr traditionelles Osterschnellturnier, wozu alle Schachfreunde aus Nah und Fern recht herzlich eingeladen sind.

Spielort: Leipheim/Donau

Spiellokal: Güssenhalle (große Turnhalle / Andreas-Weiß-Str. 3)

Beginn: 13.00 Uhr

Anmeldung: bis 12.30 Uhr im Turniersaal / Eine Voranmeldung ist nicht notwendig

Modus: Das Turnier wird nach dem „2-Minus-System“ ausgetragen, d.h. wer 2 Minuspunkte
hat, scheidet aus dem Hauptturnier aus, und spielt in Nebengruppen weiter.
Die Bedenkzeit im Hauptturnier beträgt 2 x 10 Min. nach FIDE Schnellschachregeln.

Startgeld: 5,- €

Preise: Garantierte Geldpreise 50,- / 40,- / 30,- € (1./2./3. Platz) + weitere Sachpreise

Offene U18-, U14-, U12- und U10-Jugendturniere

Auch an unsere Jüngsten ist heuer wieder gedacht. Gleichzeitig zum Hauptturnier findet ein offenes U18-, ein offenes U14-, ein offenes U12- sowie ein offenes U10-Jugendturnier statt. Zusätzlich findet auch das 3. Starterturnier statt (siehe extra Einladung).

Modus:
U18: 5 Runden Schweizer System 2 x 30 Minuten
U14 und U12: 7 Runden Schweizer System 2 x 20 Minuten
U10: 8 Runden Schweizer System 2 x 20 Minuten

Altersklassen:
U18: Jahrgang 1997 – 2000
U14: Jahrgang 2001 + 2002
U12: Jahrgang 2003 + 2004
U10: Jahrgang 2005 und jünger

Startgeld: 4,- € je Teilnehmer je Jugendturnier

Preise: Für alle Teilnehmer stehen schöne Preise zur Verfügung + 3 Pokale je Altersklasse

 

04. 04. 2015 – 3. Schach-Starter-Turnier

Im Rahmen des 45. Leipheimer Osterturnieres veranstaltet die Schach-Abteilung des VfL
Leipheim auch heuer wieder ein Starter-Turnier.

Teilnahmeberechtigt ist jeder im Alter von 4 bis 12 Jahren (Stichtag 01.01.2015 / Jahrgang 2002
und jünger). Das Turnier ist für Anfänger, Kinder aus einer Schulschach-Gruppe sowie für Vereinsanfänger geeignet. Vereinsspieler, die bereits eine DWZ haben, sind nicht zugelassen. Für alle anderen Vereinsspieler finden parallel die U10, U12, U14 und U18 Turnier statt.

Spielort: Leipheim/Donau

Spiellokal: Güssenhalle (große Turnhalle / Andreas-Weiß-Str. 3)

Beginn: 13.00 Uhr

Anmeldung: bis 12.30 Uhr im Turniersaal / Eine Voranmeldung ist nicht notwendig

Modus: 8 Runden Schweizer System mit 2 x 20 Minuten Bedenkzeit

Teilnahmeberechtigt: Alle Mädchen und Jungen, die Schachspielen können und nach dem 01.01.2002 geboren sind, sowie noch keine DWZ Zahl haben.

Startgeld: 3,00 €

Preise: Für alle Teilnehmer stehen Preise zur Verfügung. Für die drei Erstplatzieren gibt es
Pokale

Siegerehrung: Die Siegerehrung findet gegen 18:00 Uhr statt

Verpflegung: Für Kostengünstige Verpflegung und Getränke wird gesorgt

Weitere Infos für alle 3 Turniere: http://www.vfl-leipheim.de/Schach/

 

16. – 19. 04. 2015 RAMADA Cup 6³ 2014 / 2015 Qualifikationsturnier Kassel

Spielort: RAMADA Hotel Kassel City Centre, Baumbachstraße 2 / Stadthalle, 34119 Kassel

Zeitplan:
16.04. persönliche Registrierung 19:00 – 20:00 Uhr
17.04. persönliche Registrierung 08:30 – 09:30 Uhr, 1. Runde 10:00 Uhr, 2. Runde 16:00 Uhr
18.04. 3. Runde 09:00 Uhr, 4. Runde 15:00 Uhr
19.04. 5. Runde 09:00 Uhr, Siegerehrung 14:15 Uhr

 

23. – 25. April 2015 – Faszination Schach – dez Einkaufszentrum Kassel

unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jürgen Kaiser

Donnerstag, 23.04.2015
10.00 Uhr Eröffnungszug durch Bürgermeister Jürgen Kaiser
10.00-15.00 Uhr Schachunterricht für Schulklassen und -gruppen
16.00-16.30 Uhr Show-Time: Schlag den Großmeister Handicapblitz
16.30-18.00 Uhr Simultan Deutsche Vizemeisterin Alisa Frey
18.00-20.00 Uhr Blitzturnier (mit Preisen und Qualifikation für Cup- Finale)

Freitag, 24.04.2015
10.00-15.00 Uhr Schachunterricht für Schulklassen und -gruppen
16.00-16.30 Uhr Show-Time: Konditionsblitz
16.30-18.00 Uhr Simultan Großmeister Sebastian Siebrecht
18.00-20.00 Uhr Blitzturnier (mit Preisen und Qualifikation für Cup- Finale)

Samstag, 25.04.2015
11.00-13.30 Uhr Kinderschach – Cup Schnellturnier für U 14
14.00-14.30 Uhr Show-Time: Schlag den Großmeister Handicapblitz
15.00-16.30 Uhr Simultan Internationaler Meister Georgios Souleidis
17.00-19.00 Uhr Center – Cup Finale

Täglich 10.00-20.00 Uhr Offenes Training, Freie Partien, Konditionsblitz, Meisterpartien

An allen Veranstaltungstagen steht ein großes Bodenschachspiel für freie Partien zur Verfügung

Kontakt: Botschaft SCHACH, Sebastian Siebrecht, info@grundschulschach.de, 0179-5241835

JugendSchach Termine März 2015

14. 03. 2015 – 15. Magstadter Jugendturnier

Spielort: Sporthalle II, 71106 Magstadt, Alte Stuttgarter Str. 66

Meldeschluss:  9.30 Uhr Turnierstart: 10.00 Uhr

Modus: Schnellschachturnier 7 Rd. CH-System mit 20 Minuten pro Spieler

Startgeld: bei Voranmeldung bis 11. März 5,00 €, am Turniertag 7,00 €

Teilnehmerzahl: maximal 80, Das Turnier wird für den Jugend-Grand-Prix 2014/2015 der Schachjugend Baden und der Schachjugend Württemberg gewertet. Gewertet wird in den Jahrgangsgruppen U8, U10, U12, U14, U16, U18 Sonderwertung: größte Gruppe Die Gewinner erhalten Pokale und Sachpreise. Urkunden für alle Teilnehmer.

 

14.03.2015 – Württembergische Amateurmeisterschaft

Spielort: Foyer Sporthalle I, 71106 Magstadt,  Alte Stuttgarter Str. 66

Meldeschluss: 8.45 Uhr Turnierstart: 9.00 Uhr

Modus: 3 Runden in Vierergruppen mit 90 Minuten pro Spieler

Startgeld: bei Voranmeldung bis 11. März 10,00 €, am Turniertag 12,00 €

Die Veranstaltung gehört zur Turnierserie der Württembergischen Amateurmeisterschaft. Gemäß der Startrangliste aller Teilnehmer werden Vierergruppen gebildet. Innerhalb jeder Vierergruppe wird ein Rundenturnier mit 3 Runden gespielt (Schreibpflicht, DWZ-Auswertung). Jugendliche U18 (Stichtag 1.1.1997 und jünger) erhalten auf Wunsch einen DWZ-Joker in Höhe von 50, 100 oder 150 DWZ Punkten, mit dem sie sich entsprechend höher in der Startrangliste einordnen können. Die Gruppensieger erhalten Pokale, für alle Zweit- und Drittplatzierten gibt es Medaillen und kleine Preise.

Kontaktadressen:
Hans-Peter Lawatsch, 71120 Grafenau, Schillerstr. 12, Tel. 0176/38 39 90 80,
Jürgen Lunardi, 71106 Magstadt, Ahornweg 33, Tel. 0 71 59/4 48 22

Veranstalter und Turnierdurchführung: Schachclub Magstadt

Internet-Anmeldung unter www.schachvereine.de/scmagstadt

JugendSchach Termine November 2014

01. 11. 2014 – 15. Eppinger Jugend – Open

Turnierbeginn: 10:15 Uhr, Ende ca. 17:00

Meldeschluss: 9.30 Uhr , vorangemeldete Spieler bis 10:00 Uhr

Spielort: Stadthalle Eppingen, Berliner Ring (Südstadt, etwa zehn Gehminuten vom Bahnhof Eppingen entfernt)

Anreise: siehe Homepage des SC Eppingen (www.Jugendopen.Schachclub-Eppingen.de) Eppingen ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, z.B. mit der Stadtbahn Baden-Baden – Karlsruhe – Heilbronn- Öhringen, Linie S 4, sowie mit der S-Bahn, Linie 5, Mainz – Mannheim – Heidelberg – Sinsheim aus dem Rhein-Neckar-Raum

Startgeld: 5€ – bei Voranmeldung bis zum 30.10., danach 6€! (bei Erreichen der Spielerhöchstzahl von mehr als 200 TeilnehmerInnen können Nachmeldungen leider nicht berücksichtigt werden.)

Anmeldungen an Jonas Reimold, Mobiltelefon: 0174/9303885,E-Mail-Adresse: Spielleiter@Schachclub-Eppingen.de

Bei der Anmeldung werden folgende Angaben benötigt: Name, Vorname, Geb-Datum, Verein, DWZ (falls vorhanden), gewünschtes-Turnier

Modus: U18, U16, U14, U12, U10 und U8: jeweils 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 20 Minuten je Partie bzw. Spieler

Einteilung: Stichtage U18:  01.01.1997, U16:  01.01.1999, U14:  01.01.2001, U12: 01.01.2003, U10: 01.01.2005 und U8: 01.01.2007

Preise: Die Plätze 1 – 3 jeder Klasse sowie das beste Mädchen erhalten Pokale und Urkunden, außerdem Medaillen für alle Teilnehmer, Sonderpreise für die weiteste Anreise, größte Gruppe und den/die jüngste Teilnehmer/in

Sonstiges: Die Siegerehrungen der U8 und U10 werden je nach Turnierverlauf vorgezogen und separat durchgeführt. In diesem Jahr wird auch ein Betreuerblitzturnier durchgeführt. Für das leibliche Wohl sorgt wiederum bestens der SC Eppingen.

Jonas Reimold Spielleiter

 

17. – 25. November 2014 – Offene Sächsische Senioren Einzelmeisterschaft

Veranstalter/Ausrichter: Schachverband Sachsen e.V. / ZMDI Schachfestival Dresden e.V.

Spielort: Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 Dresden

Teilnehmer: Damen Jahrgang 1959 und früher, Herren Jahrgang 1954 und früher

Spielmodus: 9 Runden Schweizer System, 90 min für 40 Züge und 30 min für den Rest der Partie. Vom 1. Zug an werden je Zug 30 sec hinzugefügt. Die Wartezeit beträgt 30 min. Ansonsten gelten die aktuellen FIDE-Regeln. Bei Punktgleichheit nach Abschluss des Turniers gilt für die Platzierung zunächst die Buchholz-Wertung, dann die Buchholz-Summen-Wertung. Das Turnier wird DWZ und ELO ausgewertet.

Zeitplan:
Montag, den 17.11.2014,
11.30 – 13.00 Uhr persönliche Registrierung am Spielort;
13.30 Uhr Eröffnung,
14.00 Uhr 1. Runde

Dienstag, den 18.11.2014,
14.00 Uhr 2. Runde

Mittwoch, den 19.11.2014,
14.00 Uhr 3. Runde

Donnerstag, den 20.11.2014,
14.00 Uhr 4. Runde

Freitag, den 21.11.2014,
14.00 Uhr 5. Runde

Samstag, den 22.11.2014,
14.00 Uhr 6. Runde

Sonntag, den 23.11.2014,
14.00 Uhr 7. Runde

Montag, den 24.11.2014,
14.00 Uhr 8. Runde

Dienstag, den 25.11.2014,
10.00 Uhr 9. Runde;
15.00 Uhr Siegerehrung

Auszeichnung: Der Turniersieger ist „Sieger der 22. Offenen Sächsischen Senioren-Meisterschaft 2014″. Der bestplatzierte Teilnehmer des SVS ist „Seniorenmeister in Sachsen 2014″. Die bestplatzierte Teilnehmerin des SVS ist „Seniorenmeisterin in Sachsen 2014″.

Preise: Die unter „Auszeichnung“ Genannten erhalten Pokale. Sachpreise gibt es für die ca. 20 Erstplatzierten, die beste weibliche Teilnehmerin, den besten Spieler über 80 Jahre, den besten Spieler zwischen 70 und 80 Jahren und die besten Spieler in ausgewählten DWZ-Kategorien. Details dazu sind vom Meldeergebnis abhängig. Eine Doppelauszeichnung mit Sachpreisen wird ausgeschlossen. Die Sachpreise werden nur persönlich an die Preisträger während der Siegerehrung vergeben.

Teilnahmegebühr: 50 Euro, einzuzahlen auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e. V., IBAN: DE 91 8505 0300 3120 0701 05, BIC: OSDDDE81XXX bei der Ostsächsischen Sparkasse, mit dem Zahlungsgrund „Seniorenmeisterschaft / Name, Vorname des Teilnehmers“.

Anmeldung: Online unter www.schachfestival.de oder schriftlich mit Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, vollständiger Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Verein und Quartierwunsch bis 24. Oktober 2014 an Guntram Ledfuß, Hospitalstraße 13, 01097 Dresden, oder per E-Mail mit den gleichen Angaben an guntram.ledfuss@schachfestival.de. Telefonische Anfragen können an 0351/4161629 gerichtet werden. Die Anmeldung wird erst nach Eingang des Startgeldes auf dem Konto des Ausrichters rechtskräftig.

Übernachtung: Schachfestival-Sondertarif im 4-Sterne-Hotel „Wyndham Garden Dresden“ (ehemals RAMADA Hotel Dresden), EZ mit Ü/F: 60,00 EUR (ab 8 Nächte 54 EUR), DZ mit Ü/F: 76,00 EUR (ab 8 Nächte 70 EUR). Die Bezahlung der Übernachtung erfolgt durch die Teilnehmer am Abreisetag direkt an der Rezeption des Hotels. Reservierungen zu diesem Tarif sind nur über den ZMDI Schachfestival Dresden e. V. möglich. Erfolgt bis 30. Oktober 2014 kein Eingang des Startgeldes, behält sich der Ausrichter eine Stornierung der Hotelbuchung vor. Es gelten die AGB des Wyndham Garden Dresden und die Bedingungen des Schachfestival-Sondertarifs.

Presseinformationen: Mit der Anmeldung zum Dresdner Schachherbst ist jede(r) Teilnehmer(in) damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden und ihrerseits darüber berichten. Die Informationen können auch im Internet veröffentlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern genannt werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder ist eingeschlossen. Mit der Meldung akzeptieren die Spieler alle oben genannten Bedingungen.

 

20. bis 23. November 2014 – American Amateur Cup 2014

In den USA bewährt und von deutschen Teilnehmern als interessante Idee empfohlen, wurde hier mit einer Spielstärkebegrenzung nach oben (DWZ<2222, ohne DWZ=ELO) ein Rundenturnier für Amateure mit bedeutsamem 1. Preis pro 10er Gruppe etabliert.

Teilnehmer: Schachspieler < 2222 DWZ oder wenn keine DWZ vorhanden ELO/NWZ< 2222

Zeitplan:
20.11.: 18 Uhr 1.Rd,
21.11.: 9 Uhr 2. Rd, 13.00 Uhr 3. Rd, 17 Uhr 4. Rd,
22.11.: 9 Uhr 5. Rd, 13.00 Uhr 6. Rd, 17 Uhr 7. Rd,
23.11.: 11 Uhr 8. Rd, 15.00 9. Rd, Siegerehrung unmittelbar nach der 9. Runde

Spielort: Wyndham Garden Dresden, Wilhelm-Franke-Straße 90, 01219 Dresden

Modus: Gespielt werden neun Runden jeder gegen jeden entsprechend der folgenden Gruppeneinteilung: Alle Spieler werden in einer Startreihenfolge nach Größe ihrer DWZ geordnet. In der 1. Gruppe spielen die zehn DWZ-stärksten Spieler; in der 2. Gruppe die Spieler von Nr. 11 bis 20, in den weiteren Gruppen analog (entspechend der Teilnehmerzahl kann in den unteren Gruppen einem dem Sinn des Turniers entsprechende Modifizierung vorgenommen werden)

Das Turnier wird nach DWZ ausgewertet.
Bedenkzeit. 60 min für 40 Züge, 15 min für den Rest.
Vom 1. Zug an werden je Zug 30 s hinzugefügt.

Turnierleiter: Steffen Banda , 01109 Dresden, Am Wasserwerk 1c, Fon: (0351) 8893021, Funk: 0177 4597119, steffen.banda@schachfestival.de

Preise: 1. Preis je Gruppe: 250 €, 2. Preis je Gruppe: 150 €, 3. Preis je Gruppe: 100 €
Die Preisvergabe erfolgt ausschließlich während der Siegerehrung an die Preisträger persönlich.

Teilnahmegebühr: 55 € je Teilnehmer, Überweisung auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e. V., IBAN: DE 91 850 503 00 312 0070 105, BIC: OSDDDE81XXX bei der Ostsächsischen Sparkasse, Zahlungsgrund „AAC 2014 und Name“ bis 10. November 2014.

Anmeldung: online www.schachfestival.de, ZMDI Schachfestival Dresden e.V., Oskar-Mai-Str. 6, 01159 Dresden, Fon: (03 51) 4 16 16 29, Fax: (03 51) 4 16 16 39 oder beim Turnierleiter bis 13.11.2014, bei späterer Anmeldung Erhöhung der Teilnahmegebühr um 5 €.

Registrierung: Persönliche Registrierung im Turniersaal am 20.11.2014 bis 17.30 Uhr Übernachtung. Informationen und Reservierungen zum Schachsondertarif im 4-Sterne Wyndham Garden Dresden sind bis 10.11.2014 über den ZMDI Schachfestival Dresden e.V. möglich. Anreisen ohne vorherige Anmeldung können nicht zum Schachsondertarif gewährt werden. Es gelten die AGB des Wyndham Garden Dresden sowie die Bedingungen des Schachsondertarifs. . Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

20. – 23. 11. 2014 – XIV. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Schach 2014

Lizenzgeber: Deutscher Betriebssportverband e.V. (DBSV)

Ausrichter: ZMDI Schachfestival Dresden e.V.

Wettbewerb: Mannschaftswettbewerb im Schach für Vierermannschaften mit 2 Ersatzspielern.

Spielort: Wyndham Garden Dresden Hotel Wilhelm-Franke-Straße 90, 01219 Dresden

Turnierleiter: Martin Sebastian (IA, IO)

Teilnehmer: Alle Firmenteams, Betriebsteams, Behördenteams etc. Auswahlteams aus verschiedenen Unternehmen erhalten keine Startberechtigung. Die einzelnen Spieler müssen Mitglieder einer dem DBSV angehörenden Betriebssportgemeinschaft sein. Hinsichtlich der Spielberechtigung gelten die Regeln des jeweiligen Betriebssportverbandes. Die Mitgliedschaft ist durch den Spielerpass oder durch eine schriftliche Bestätigung des entsendenden Landesverbandes zu belegen.

Spielmodus: 7 Runden Schweizer System, mit 70 Min. / 40 Züge und 15 Min. / Rest. Vom ersten Zug an werden je Zug 30 Sekunden hinzugefügt. Die Wartezeit beträgt 30 Minuten. Es gelten die aktuellen FIDE-Regeln.

Wertung:
A) Mannschaftswettbewerb: 1. Mannschaftspunkte, 2. Brettpunkte, 3. Buchholzwertung, 4. Los B) Brettwertung: 1. Punkte, 2. Buchholzwertung, 3. Sonneborn-Berger, 4. Los

Zeitplan:
Mittwoch, 19.11.2014
18:00 – 19:00 Registrierung am Spielort
Donnerstag, 20.11.2014
08:00 – 08:30 Registrierung am Spielort
08:45 Uhr Eröffnung
09:00 Uhr 1. Runde
14:00 Uhr 2. Runde
09:00 Uhr 3. Runde
Freitag, 21.11.2014
14:00 Uhr 4. Runde
Sonnabend, 22.11.2014
09:00 Uhr 5. Runde
14:00 Uhr 6. Runde
Sonntag, 23.11.2014
09:00 Uhr 7. Runde
ca. 13:30 Uhr Siegerehrung

Preise:
A) Mannschaftswettbewerb: Platz 1 – 3 Pokal, Urkunde und Medaillen
B) Brettwertung (Einzel): Platz 1 – 3 Urkunden und Medaillen

Teilnahmegebühr: 110 € pro Mannschaft. einzuzahlen auf das Konto des ZMDI Schachfestival Dresden e.V. IBAN: DE 91 8505 0300 3120 070 105 BIC: OSDDDE81XXX Zahlungsgrund: Startgeld XIV. DBMM 2014 + Mannschaftsname Im Startgeld sind die Lizenzgebühren für den DBSV enthalten. Eine Rückerstattung der Startgebühren bei Absage einer Mannschaft ist ausgeschlossen.

Anmeldung: Martin Sebastian, Langestr. 10, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf bevorzugt per Email an makuseb@aol.com mit dem Namen der Mannschaft, vorläufiger Aufstellung und Telefonnummer. Die Meldung wird erst nach dem Eingang des Startgeldes auf dem Konto des Ausrichters rechtskräftig.

Anmeldeschluss: 10. November 2014

Übernachtung: Schachfestival-Sondertarif im 4-Sterne-Wyndham Garden Dresden Hotel: EZ mit Ü/F: 60,00 €, ab 3 Nächte 57,00 €, ab 8 Nächte 54,00 € DZ mit Ü/F: 76,00 €, ab 3 Nächte 73,00 €, ab 8 Nächte 70,00 € Die Bezahlung der Übernachtung erfolgt durch die Teilnehmer am Anreisetag direkt an der Rezeption des Hotels. Reservierungen zu diesem Tarif sind nur über den ZMDI Schachfestival Dresden e.V. möglich, bitte bei der Anmeldung der Mannschaft angeben. Wegen der großen Nachfrage wird um eine möglichst frühzeitige Reservierung gebeten. Erfolgt bis 10. November 2014 kein Eingang des Startgeldes, behält sich der Ausrichter eine Stornierung der Hotelbuchung vor. Es gelten die AGB des Wyndham Garden Dresden Hotel und die Bedingungen des Schachfestival-Sondertarifs.

Haftung: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Verletzungen, Beschädigungen und Verlusten jeglicher Art.

Vorbehalte: Die Turnierleitung behält sich notwendige Änderungen vor.

Sonstiges: Während des Turniers finden weitere Schachveranstaltungen am Turnierort bzw. im gleichen Turniersaal statt, u.a. ein Frauenturnier mit den besten 10 Spielerinnen des Deutschen Schachbundes. Informationen gibt es auf der Internetseite des Ausrichters – www.schachfestival.de Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke in das Turnierareal ist untersagt. Dresden, im März 2014

JugendSchach Termine Oktober 2014

2. – 5. 10. 2014 – 19. Blankenburger Schachturnier

Turnierort: Ratssaal im Rathaus Blankenburg, Marktstraße, 38889 Blankenburg

Ausrichter: SG Stahl Blankenburg 1948 e.V., Abt. Schach

Bedenkzeit: 40 Züge in 2 Stunden plus 1 Stunde für den Rest der Partie

Spielmodus: 7 Runden Schweizer System

Zeitplan:
2.10. Eröffnung 9:30 Uhr, 1.Runde 10:00 Uhr, 2.Runde 17:00 Uhr,
3.10. 3.Runde 9:00 Uhr, 4.Runde 16:00 Uhr,
4.10. 5.Runde 9:00 Uhr 6.Runde 16:00 Uhr,
5.10. 7.Runde 9:00 Uhr, Siegerehrung 15:00 Uhr

Gruppeneinteilung:
A-Turnier: DWZ größer 1600 (Die Teilnahme in der A-Gruppe ist nur mit gültiger FIDE-ID möglich!)
B-Turnier: DWZ kleiner 1700,
C-Turnier: Kinder und Jugendliche

Auswertung:
A-Gruppe: ELO & DWZ,
B-Gruppe & C-Gruppe: DWZ

Preise: ab 20 Teilnehmer je Gruppe gelten folgende Preise (in €)
A-Gruppe: 400/250/150,
B-Gruppe: 250/150/100,
C-Gruppe: 50/35/25

Startgeld/Anmeldung: für Erwachsene 30 €, für Jugendliche unter 18 Jahre 25 € und C-Gruppe 15 € bei Einzahlung bis zum 14.9. auf das Konto der SG Stahl Blankenburg, IBAN-Nr: DE60 8105 2000 0390 2671 55, SWIFT-BIC: NOLADE21HRZ, mit Name und ELO / DWZ.
Spätere Einzahlung und Anmeldung vor Ort: 35/30/20 €. Bei Anmeldung von mindestens vier Teilnehmern aus einem Verein reduziert sich das Startgeld um jeweils 5 €.

Infos:
Frank Wermuth, Mühlenstraße 5, 38889 Blankenburg,
Telefon (03944) 65153, e-mail: frank_wermuth@yahoo.com,
Lars Perkampus, Löbbeckestraße 3, 38889 Blankenburg,
Telefon (03944) 369213, e-mail: lars.perkampus@vodafone.de

Übernachtung: Infos unter www.blankenburg.de und beim Turnierleiter Frank Wermuth, Mühlenstraße 5, 38889 Blankenburg

Schiedsrichter: Andreas Harcke, Molkereistraße 32, 50374 Erftstadt

 

02. – 07. 10. – Deutschland-Cup im Schach 2014

Wir laden Sie in der Zeit um den „Tag der Deutschen Einheit“ vom 02. bis 07. Oktober 2014 wieder nach Wernigerode in die „Bunte Stadt am Harz“ herzlich ein.

Veranstalter: Deutscher Schachbund e.V.

Ausrichter: Ran an´s Brett e.V.

Spielmodus: Der Deutschland-Cup wird in 12 Wertungsgruppen ausgetragen:
1. DWZ 2100 – 2199
2. DWZ 2000 – 2099
3. DWZ 1900 – 1999
4. DWZ 1800 – 1899
5. DWZ 1700 – 1799
6. DWZ 1600 – 1699
7. DWZ 1500 – 1599
8. DWZ 1400 – 1499
9. DWZ 1300 – 1399
10. DWZ 1200 – 1299
11. DWZ 1100 – 1199
12. DWZ – 1099

Für die Gruppeneinteilung wird die DWZ herangezogen. Es gilt die DWZ-Liste vom 01. September 2014. Spieler ohne DWZ werden durch die Turnierleitung in die Gruppen eingeteilt.

Der Deutschland-Cup wendet sich hauptsächlich an die Mitglieder des Deutschen Schachbundes, ist aber auch offen für vereinslose Spieler.

Es wird nach FIDE-Regeln gespielt. Die Spieler müssen spätestens 15 Minuten nach Rundenbeginn am Brett erscheinen, sonst verlieren sie ihre Partie.

Gespielt werden 6 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge, nach der Zeitkontrolle erhält jeder Spieler 30 Minuten zusätzlich für alle noch verbleibenden Züge. Jeder Spieler erhält pro Zug 30 Sekunden zu seiner Bedenkzeit hinzugefügt.

Alle Spielgruppen werden DWZ ausgewertet.

Zeitplan:
02.10.: persönliche Registrierung 15:30 – 17:00 Uhr Eröffnung 17:15 Uhr 1. Runde 17:30 Uhr
03.10.: 2. Runde 10:00 Uhr (10:30 Uhr für Begleiter: Ganztagesausflug) 3. Runde 16:00 Uhr
04.10.: 9:00 Uhr Ost-Harzrundfahrt mit Oldtimerbus oder 9:00 Uhr West-Harzrundfahrt mit Oldtimerbus 13:00 Uhr ChessBase-Seminar mit IM Michael Richter 17:30 Uhr Blitzturnier der Harzsparkasse
05.10.: 4. Runde 10:00 Uhr 15:30 Uhr Stadtführung Wernigerode 15:30 Uhr Schlossbesichtigung 06.10.: 5. Runde 10:00 Uhr 15:45 Uhr Rathausführung 16:15 Uhr Brauereibesichtigung Hasseröder (ab 18 Jahre)
07.10.: 6. Runde 10:00 Uhr 16:00 Uhr Siegerehrung im Rathaus Wernigerode

Austragungsort: HKK Hotel Wernigerode****, Harzer Kultur- & Kongresshotel, Pfarrstraße 41, 38855 Wernigerode, Tel.: 03943 – 941-0,  Fax: 03943 – 941-555, E-Mail: info@hkk-wr.de,
1 EZ kostet 72 € pro Person und Nacht inkl. Frühstück.
1 DZ kostet 47 € pro Person und Nacht inkl. Frühstück.
1 Dreibettzimmer kostet 37,50 € pro Person und Nacht inkl. Frühstück.

Preise: Die Sieger der 12 Gruppen erhalten einen kostbaren Pokal (von der Sächsischen Porzellanmanufaktur im Wert von ca. 400 €/Stk.) und den Titel: Sieger des “Deutschland-Cup 2014” Die ersten fünf jeder Finalgruppe erhalten eine Urkunde und einen Sachpreis. Alle Teilnehmer bekommen mindestens eine Teilnehmerurkunde. Die Überreichung der Preise setzt die Anwesenheit der Preisträger bei der Siegerehrung voraus. Startgeld:
Das Startgeld beträgt 58 € pro Person und ist bis zum 13. September 2014 zu überweisen auf das Konto: Name: Ran ans Brett IBAN: DE36 860100900 405569903 BIC: PBNKDEFF bei der Postbank Leipzig Danach erhöht sich das Startgeld um 15 € und kann nur noch vor Ort in bar bezahlt werden. Die Kosten für Unterkunft und Fahrt sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Anmeldung/Informationen: Die Anmeldung erfolgt auf der offiziellen Internetseite des Deutschland-Cups: http://www.deutschlandcup.org/online-anmeldung.html oder schriftlich an: Ran an´s Brett e.V., Oskar-Mai-Str. 6, 01159 Dresden Tel.: 0351 – 4161031  Fragen zur Veranstaltung bitte an: turnier@deutschlandcup.org
Fragen zum Rahmenprogramm bitte an: rahmenprogramm@deutschlandcup.org

 

03. 10. 2014 – DWZ-Cup der Schachfreunde Wilstermarsch

Zeitplan:
Anmeldung bis 9:00Uhr
Runde1 spätestens: 09:30 Uhr
Runde2 spätestens: 12:45 Uhr
Runde3 spätestens: 16:00 Uhr

Der Beginn der nächsten Runde richtet sich nach dem Ende der letzten Partie in der Gruppe.
Zwischen den Runden beträgt die Pause 15 Minuten.

Ort:
Mensa der Gemeinschaftsschule Wilster
Am Schulzentrum 2-­-3, 2555Wilster

Modus:
Nach dem Meldeschluss wird eine DWZ-Rangliste erstellt. Nach dieser Rangliste werden Gruppen aus vier Spielern gebildet. In die Gruppe 1 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 1 bis 4, in die Gruppe 2 kommen die Spieler mit dem Ranglistenplatz 5 bis 8 und so weiter. Die Turnierleitung behält sich vor, von diesem Prinzip in begründeten Fällen abzuweichen und in einzelnen Gruppen eine andere zweckmäßige Zusammensetzung vorzunehmen. In den Gruppen wird jeweils ein Rundenturnier gespielt. In den letzten Gruppen können eventuell 3 Runden Schweizer System gespielt werden.

Bedenkzeit: Die Bedenkzeit pro Spieler und Partie beträgt: 1 Stunde für 30 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Die Karenzzeit beträgt 20Minuten, d.h. wenn nach Rundenbeginn diese Zeit überschritten wird, wird die Partie als Verlust für denjenigen eingetragen.

Anmeldung: Eine Voranmeldung wäre wünschenswert bis zum 1.Oktober bei:
Björn Behrend, chessfamily.behrend@gmail.com Tel.: 0482/8877703
Das Turnier ist auf 40 Teilnehmer begrenzt.

Startgeld: Es wird ein Startgeld von 5 Euro pro Teilnehmer erhoben.

Preise: 1. Platz in der Gruppe 15 Euro Preisgeld, bei Punktgleichheit wird bis zur Entscheidung geblitzt

DWZ: Das Turnier wird DWZ ausgewertet.

Verpflegung: Für günstige Verpflegung während des Turniers ist gesorgt.

 

11. 10. 2014 – 35. Jugendschnellschachturnier – 1. Türmchenturnier – des SC Heilsbronn 1951 e.V.

Ort: Foyer der Hohenzollernhalle, Ketteldorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn

Modus: 7 Runden Schweizer System, 2×20 Minuten Bedenkzeit (Computerauslosung). Bei zu wenig Teilnehmern können die Gruppen kombiniert und getrennt gewertet-, sowie die Rundenzahl und Bedenkzeit flexibel geändert werden.

Achtung: Keine separate Mädchengruppe!

Altersgruppen:
U18 1997 + 1998,
U16 1999 + 2000,
U14 2001 + 2002,
U12 2003 + 2004,
U10 2005 + 2006,
U08 2007 und jünger

Spielbeginn, Turnierablauf:
Anmeldeschluss: 9:45 Uhr
Begrüßung: 10:20 Uhr,
Turnierstart: 10:30 Uhr
Siegerehrung: ab ca. 16:15 Uhr

Anmeldung: Email: sc-heilsbronn@web.de oder wiedejan2004@aol.com Telefon: Jan Wiedemann, 0175-8650335

Startgeld: (wird vor Ort kassiert) 4 € bis einschließlich 09.10. – danach: 5 €

Verpflegung: Es gibt einen Stand mit Getränken, Brötchen und anderen leckeren Sachen zu günstigen Preisen.

Preise: Die 1. Plätze bekommen einen Pokal, die Plätze 1-3 Urkunden, das beste Mädchen jeder Gruppe erhält eine Goldmedaille. Für fast jeden Teilnehmer gibt es einen Buch- oder Sachpreis!

Hinweis: Unsere Räumlichkeiten sind auf 120 Teilnehmer beschränkt. Bitte je Verein 2-4 Spielsätze nebst Uhren mitbringen. Danke!

Wegbeschreibung: Von der Autobahn A6: Ausfahrt Neuendettelsau (54) nehmen, Richtung Heilsbronn abbiegen. In Heilsbronn immer Geradeaus auf der Hauptstraße bleiben bis es nach dem Freibad links Richtung Ketteldorf den Berg hochgeht. Die Hohenzollernhalle ist ausgeschrieben.

ODER Von Nürnberg über die B14: Erste Abfahrt Heilsbronn nehmen. Dann im Kreisverkehr die 3. Abzweigung in die Stadt abbiegen. Auf dieser Straße bleiben, über die Ampelkreuzung Richtung Freibad fahren. Vor dem Freibad rechts Richtung Ketteldorf den Berg hochfahren. Die Hohenzollernhalle ist ausgeschrieben.

 

26. 10. – 01. 11. 2014 – 14. Offene U8 Meisterschaft 2014 mit internationaler Beteiligung (Stichtag: 01.01.2006 und jünger)

Ort: Kinder- und Erholungszentrum Sebnitz, Bergweg 28, 01855 Sebnitz, Tel.: 035971/5980

Ausrichter: Jugendschachbund Sachsen

Meldung: online ab 01.08. bis 13.10. unter http://www.jugendschachbund-sachsen.de/index.php/iem-u8-2014/anmeldung oder jederzeit schriftlich an:
Schachverband Sachsen, Lohrmannstraße 20, 01237 Dresden
E-Mail: iemu8@jugendschachbund-sachsen.de

Teilnehmer: Alle Spieler und Spielerinnen geboren ab 01.01.2006. Es werden Kinder aus verschiedenen Ländern erwartet.

Modus: 9 Rd. CH System. Mädchen und Jungen spielen in einem Turnier, werden aber getrennt gewertet. Das Turnier wird nach DWZ ausgewertet.

Bedenkzeit: je Spieler 60 Minuten = 40 Züge/15 Minuten bis zum Ende der Partie. Es gelten die Spielregeln der FIDE in ihrer aktuellen Fassung!

Wartezeit: Die Wartezeit beträgt 10 Minuten.

DWZ-Zahlen: Für die Teilnehmerliste gelten die DWZ-Zahlen mit Stand vom 21.10.2014

Freizeit: Unser Freizeitteam wird wieder für Spaß im Freizeitbereich garantieren.

Fotoerlaubnis: Mit der Anmeldung zum Turnier stimmt der Teilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigte zu, dass der Teilnehmer während seines Aufenthaltes am Veranstaltungsort fotografiert und gefilmt wird und diese Aufnahmen durch den SVS oder Dritte verwendet werden. Dies gilt auch nach Beendigung des Turniers.

Finanzen: Bis 13.10. zu zahlen auf das Konto: SVS / JSBS Institut: Ostsächsische Sparkasse Dresden IBAN DE 66 8505 0300 3120 1981 10 BIC OSDDDE81XXX Vermerk: IEM U8 + „Name, Vorname“  (z.B. IEM U8 Meier, Peter) Bei späterer Einzahlung werden zusätzlich 5€ Ordnungsgeld erhoben. Erfolgt bis zum Turnierbeginn keine Überweisung (Nachweis), ist der Teilnehmer nicht startberechtigt! Eine Barzahlung vor Ort ist nicht möglich!

Die Unterbringung erfolgt in 4-Bett-Zimmern. In geringer Anzahl sind auch 2-Bett-Zimmer vorhanden. Diese werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Startgeld und Reisekosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Die Bettwäsche ist im Preis inbegriffen. Je Teilnehmer sind zu überweisen:
im 2-Bett-Zimmer (begrenzte Anzahl!) 231€
im 2+2-Bett-Zimmer (begrenzte Anzahl!) 231€
im 4-Bett-Zimmer (DU/WC im Gang) 213€
für Außenschläfer (inkl. Mittagessen im KiEZ) 113€

Jeder Teilnehmer erhält nach Ende des Turniers automatisch eine CD.

Je Erwachsener sind zu überweisen:
im 2-Bett-Zimmer (begrenzte Anzahl!) 216€
im 2+2-Bett-Zimmer (begrenzte Anzahl!) 216€
im 4-Bett-Zimmer (DU/WC im Gang) 198€ EUR
für Außenschläfer (inkl. Mittagessen im KiEZ) 80€

Eltern, Betreuer und Trainer melden sich namentlich mit an und überweisen ihre Teilnahmebetrag bis zum 13.10. auf das oben angegebene Konto. Bitte auch mit angeben, ob Eltern bzw. Betreuer mit den Teilnehmern im selben Zimmer untergebracht werden möchten. Dabei wird garantiert, daß ohne ausdrücklichen Wunsch der Beteiligten keine fremden Personen zusammen in einem Zimmer untergebracht werden.

JugendSchach Termine September 2014

13. 09. 2014 – 5. Offene Baden-Württembergische Familien-Schachmeisterschaft

Veranstalter: Schachverband Württemberg

Ausrichter: Schachclub Magstadt

Spielberechtigt: Mannschaften aus 2 Spielern, gemäß folgenden Verwandtschaftsverhältnissen:
1.) Ehepaare
2.) Geschwister
3.) Mutter / Vater mit Tochter / Sohn
4.) Oma / Opa mit Enkelin / Enkel
5.) Tante / Onkel mit Nichte / Neffe
6.) Cousine / Cousin mit Cousine / Cousin
7.) Schwiegermutter / -vater mit Schwiegertochter / -sohn
8.) Schwägerin / Schwager mit Schwägerin / Schwager

Die Mannschaftsaufstellung (Brettreihenfolge) ist verbindlich. Es ist 1 Ersatzspieler/in möglich.

Spielmodus: 7 Rd. CH-System mit 15 Min. Bedenkzeit je Spieler und Partie

Turnierort: Sporthalle II, Alte Stuttgarter Straße 64, 71106 Magstadt

Meldeschluss: am Turniertag bis 13.30 Uhr

Auszeichnung: Baden-Württembergische Familien-Schachmeister 2014

Preise: Pokale, Urkunden und diverse Sachpreise (keine Doppelpreisvergabe)

Sonderpreise: Bestes Jugendteam; Für die beste Magstadter Mannschaft

Startgeld:
bei Voranmeldung bis 10. 09.:
je Mannschaft 10€,
je Jugendteam bis U14 5€,

am Turniertag:
je Mannschaft 15€,
je Jugendteam bis U14 8€

Zahlung des Startgeldes in bar am Turniertag.

Anmeldung: Bis 10.09. per E-Mail mit Angabe von Name, Vorname, Verwandtschaftsverhältnis. E-Mail: scmagstadt@schachvereine.de

Postadresse:
Schachclub Magstadt
Jürgen Lunardi
Ahornweg 33
71106 Magstadt

Verpflegung: Es stehen Kaffee und Kuchen sowie Snacks und Getränke zur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Böblingen Filiale Magstadt und der Firma Walther Schoenenberger Pflanzensaftwerk GmbH & Co. KG.

 

27. 09. 2014 – Jugendschach Grandprix der Wilstermarsch

Ort: Gemeinschaftsschule Wilster Am Schulzentrum 2-3, 25554 Wilster

Spielmodus: 9 Runden, 15 Min. Bedenkzeit, Schweizer System
Gespielt wird in 2 Gruppen:
„U8 – U12“ (bis Jahrgang 2002)
„U14 – U20“ (Jahrgang 2001 bis 1994)

Startgeld: 3 Euro

Preise: Pokale für die ersten drei Plätze in jeder Altersklasse U8 bis U20, für das beste Mädchen und den besten Vereinslosen in jeder Gruppe und Urkunden für jeden Teilnehmer.

Anmeldung: bis zum 25. September 2014, bitte Geburtsdatum und Verein mit angeben
bei Anke und Björn Behrend, Tel.: 04821 / 8877703 oder E-Mail: chessfamily.behrend@gmail.com

Online Anmeldung auf: www.Schachfreunde-Wilstermarsch.de

Verpflegung: Essen und Trinken zum Selbstkostenpreis

Spielmaterial: je 2 Spieler eines Vereins bringen einen kompletten Spielsatz inklusive einer Uhr mit

Zeitplan:
Anwesenheitsmeldung bis 9:30 Uhr
1. Runde 10:00 Uhr
Siegerehrung ca. 16:15 Uhr

Weitere Infos: www.Schachfreunde-Wilstermarsch.de

 

Die Schachfreunde Wilstermarsch von 2014 e.V. laden ein zur Spiele Olympiade beim Schachturnier

Wir wollen unser Jugendturnier zu einem Event werden lassen. Deshalb haben wir überlegt, was bieten wir Euch an. Zur Begrüßung ein Getränk für die Betreuer. Ja eine nette Idee, machen wir. Aber wichtiger noch sind die Kids.
Daher bieten wir neben dem Schachturnier eine kleine „Spiele Olympiade“ an.
Die Disziplinen könnten nicht unterschiedlicher sein.

Torwand schießen
Wir sind Weltmeister! Triffst du mit dem Runden auch das Eckige?

Dosenwerfen
Der Klassiker, damit es aber richtig laut wird nehmen wir riesige Dosen.

Bobby Car Rennen
Kennt Ihr noch die roten Flitzer? Seid ihr schneller als euer Gegner auf der schwierigen Rennstrecke?

Cornhole
Oder Mais durch Löcher werfen. Bekannt wurde Cornhole durch „Schlag den Raab“. Wer wird erster Cornhole Meister von Wilster? Ihr könnt bei uns für die Deutsche Meisterschaft trainieren die Ende Oktober in Pinneberg stattfindet.

Schminken
Wolltest du schon immer mal deinen Gegner am Brett erschrecken? Oder als Prinzessin den gegnerischen König Schach Matt setzen?

 

Hinweis
Einige Spiele sind teilweise Wetter abhängig, sollte es regnen tauschen wir die Spiele aus. Bitte Daumen drücken, dass der Wettergott uns gnädig ist.

Sonstiges
Natürlich haben wir auch Bälle da.