JugendSchach Ausgabe 08/2000

Ein ganz normales JugendSchachheft liegt vor Euch. Noch einmal werdet Ihr in die Partien der Deutschen Meisterschaften eingeführt, dann gibt es endlich wieder Berichte von den Vereinen und aus den Landesverbänden nachdem zuletzt das ,,große Schach“ im Vordergrund stand.
Eigentlich sollte auch eine neue Serie von dem Euch bereits bestens bekannten Bernd Rosen starten, aber aus Platzgründen beginnt diese nun in Ausgabe 9/2000. Sie richtet sich an Spieler im Anfängerstadium und dreht sich zunächst um Bauern.
Und doch ist dieses JugendSchach ein besonderes. Nach vielen, vielen Jahren Arbeit für diese Eure Zeitung hört der Kombifuchs auf. Er hat uns viele Jahre lang mit seinen Kombinationen
aus Euren Partien begeistert und vor allem mit seinen engagierten Kommentaren und Partie-nachlesen von den Deutschen Meisterschaften. Nun hat er keine Lust mehr und führt dafür
viele Gründe an. Am besten Ihr lest selbst, wie er sich von Euch verabschiedet:

Liebe Leser,
nun hat sIch der Kreis geschlossen, so wIe es in Heft 4/92 begonnen hatte – mit Holger’s Trick-kiste, endet nun nach fast achteinhalb Jahren die Kombiecke aus meiner Feder nochmals mit Kombinationen aus meiner Fernschachpraxis.
Damit beende ich nun meine aktive Mitarbeit an der Zeitschrift JugendSchach. Berufliche Neuorientierung fordert ihren Tribut und so muss Ich meine schachlichen Aktivitäten nun wieder mal etwas einschränken. Dem aktivien Spiel habe Ich schon vor geraumer Zeit ade
gesagt, nun stand ich vor der Wahl, meine Arbeit an der Basis einzuschränken oder bei JugendSchach ,,zu kündigen“. Letzteres viel mir dann nach dem interessanten Leserbrief in
Heft 4/2000 doch relativ leicht.
Ich habe versucht, diese sehr Zeitaufwändige Arbeit im lntersse aller Leser zu lösen, sicherlich konnte dies‘ nicht immer gelingen und alle zufrieden stellen. So hoffe Ich aber, wenigstens ein paar Lesern Freude bereitet zu haben und wünsche allen, die sich weiterhin für diese schöne Zeitschrift engagieren, immer eine glückliche Hand.
Euer Kombifuchs !

Das war’s also! Vielen Dank lieber Holger für die vielen schönen Jahre!
In der Praxis von JugendSchach bedeutet das leider, dass es im nächsten Heft erst mal keine Kombiecke mehr geben wird, denn ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. Wer hat Lust ?
Für dieses Heft wünsche ich Euch viel Spaß und bleibe
Dies wünscht sich

Euer

Jörg Schulz

Aktuelles

Europameisterschaften U20 in Spanien
100. Schweizer Schach-Einzelmeisterschaften
Bayerische Schachjugend
Überlingen 2000 – Die R(h)einfälle der Deutschen Meisterschaften
Meldungen

Schachserien

Läufer – die Zyklopen des Schachs Teil 6
Teste dein Rechenvermögen
Kombi-Ecke
Lösungen

Termine

DSJ-Forum
Jugendarbeit ändert sich!
Deutsche Schulschachstiftung e.V. fordert: Schach gehört an jede Schule!
Aktion Werbemittelpakete für 2000 ausgelaufen
Lippenbekenntnisse zur Schachjugend?